Gefüllte Tintenfischtuben

Hallo meine Lieben,

als ich neulich Einkaufen war sind mir diese Tintenfischtuben in der Fischtheke aufgefallen. Ich wollte die unbedingt mal ausprobieren und hab sie mitgenommen.

 

Was Ihr dafür braucht:

 

 

  • 2 Tintenfischtuben
  • 1 große Scharlotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Frühlingszwiebeln
  • 1 kleine Tomate
  • 1 Snackpaprika
  • 2 Esslöffel getrocknete Tomaten
  • 5 Jakobsmuscheln
  • 1 halbe Avocado
  • ein paar Blätter frischen Basilikum
  • 2 Esslöffel Peperoni Öl
  • Salz, Pfeffer und Paprika zum würzen

 

Los gehts:

Ihr fangt damit an das ihr alle Zutaten, bis auf die Tintenfischtuben, klein schneidet! Danach geht Ihr den Saft der Limette und den kleingeschnittenen Basilikum dazu. Anschließend das Peperoni Öl dazu und alles kräftig würzen.

Backofen vorheizen. Umluft bei 200°.

P1000619

 

 

Jetzt gehts ans Befüllen!

Die beiden Tintenfischtuben gut abwaschen und von allen Seiten würzen. Anschließend die Tuben befüllen und in eine kleine Auflaufform geben. Falls ihr noch was übrig habt, könnt ihr den Rest mit in die Auflaufform geben.

Jetzt kommt alles in den Backofen für ca. 30 Minuten. Die letzen fünf Minuten davon, die Grillfunktion einschalten.

P1000621

Wir haben uns dazu ein Baguette gemacht. Dazu einfach das Baguette schneiden, mit Butter bestreichen und klein geschnittenen Knoblauch und Basilikum drauf geben. Anschließend die letzen fünf Minuten mit in den Backofen geben.

 

Viel Spaß beim nachkochen!

Ich hoffe es schmeckt euch!

 

Anika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.