Kosmetikschule – Teil 2

Hallo meine Lieben,

es wird mal wieder Zeit für ein Update! Mittlerweile mache ich schon seit 4 Monaten meine Ausbildung. WOW, wie schnell die Zeit vergeht. Gerade die letzten Wochen sind wie im Flug vergangen.

Ich möchte euch unbedingt mal wieder auf den neusten Stand bringen! Mittlerweile sind schon wieder drei Monate, seit meinem letzten Beitrag dazu, vergangen. Wir haben sooo viel Neues gelernt! Seit sechs Wochen dürfen wir bereits an Kunden arbeiten und das war eine ziemliche Herausforderung für mich. Da man nach dieser kurzen Zeit noch nicht wirklich eine Routine entwickelt hat, war ich mir die ersten drei Male schon noch sehr unsicher. Von Mal zu Mal wurde es besser – jedoch bin ich noch weit davon entfernt richtig routiniert zu arbeiten.

Wir haben den kompletten Ablauf einer Gesichtsbehandlung durchgenommen, inkl. Massage, Augenbrauen- und Wimpernfärben. Die größte Herausforderung ist für mich doch tatsächlich jedes Mal das Färben. Man muss höllisch aufpassen bei den Wimpern nicht die Haut zu erwischen und bei den Augenbrauen eine gleichmäßige Form hinzubekommen. Ich hatte mir das nicht so schwierig vorgestellt. Bis jetzt habe ich es zwar noch ganz gut hinbekommen, schwitze aber jedes Mal dabei. 😀

Aber auch in Sachen Theorie sind wir ein großes Stück weiter gekommen. In 2!! Wochen habe ich doch tatsächlich schon meine ersten Abschlussprüfungen! Da ich immer fleißig mitgelernt habe, bin ich gut in der Zeit und muss mich eigentlich nicht stressen. Jetzt wo die Prüfungen näher rücken und die Zeit kürzer wird, habe ich schon ab und an einen kleinen Anflug von Panik. 😀 Ich denke aber trotzdem, dass ich gut vorbereitet sein werde und hoffentlich alles gut bestehen werde.

Mittlerweile hatten wir auch schon zwei Firmenschulungen, die uns ihre verschiedenen Produkte vorgestellt haben. Wahnsinn, wie viele Firmen es gibt die Kosmetikprodukte herstellen! In der Schule selbst können wir mit allen Produkten arbeiten und deswegen probiere ich immer mal wieder eine andere Linie aus, um zu sehen mit welcher ich am besten klar komme.

Das nächste Update wird dann schon das Letzte sein! Ende Oktober habe ich es schon geschafft und werde euch einen Beitrag dazu liefern, wie meine Prüfung lief und ob es bestanden habe!

Hier findet ihr noch den ersten Beitrag zu meiner Ausbildung!

Ich hoffe euch hat mein Beitrag gefallen. Hinterlasst mir gerne einen Kommentar, wenn Ihr weitere Fragen habt.

Anika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.