Make-up Look // Metallische Augen & Lippen

Hallo meine Lieben,

da es mir das letzte Mal großen Spaß gemacht hat, einen Make-up Look zu schminken, kommt heute auch schon der nächste. Dieses Mal wollte ich unbedingt meine neue NYX CosmicMetals Lip Cream ausprobieren. Der Look ist zwar etwas dramatisch und nicht gerade unauffällig, aber egal, für besondere Anlässe oder zum Weggehen abends ist der Look auf jeden Fall eine Option.

Produkte, die ich verwendet habe:

Make-Up Look Produkte

  • Makeup Revolution Flawless 2 Palette, 2ter Ton von rechts oben
  • Benefit Hoola Bronzer
  • L.O.V Perfectitude Primer
  • Catrice Scented Powder LE
  • Revlon Colorstay Combi/Oily Skin, 150 Buff
  • Kiss „Iconic“ Lahes
  • Manhattan Augenbrauenstift, dunkelbraun
  • Trend it up! Kajal schwarz 010
  • MAC Pro Longwear Concealer, NW15
  • Sleek Blush, rosegold
  • Mememe Cosmetics „Beat the Blues“ Highlighter, Oyster Gold, flüssig
  • Essence „Make me Brow“, 01
  • NYX CosmicMetals Lip Cream, Speed of Light 08
  • DUO Wimpernkleber
  • Benefit „Roller Lash“ Mascara
  • p2 Lippenkonturstift „Perfect Look Lipliner“, nude 010
  • Babypuder mit farbigen losem Puder gemischt zum Setten

Pinsel, die ich verwendet habe:

Make-Up Look Pinsel

Von links nach rechts:

  • Zoeva „127 Luxe Sheer Cheek“
  • Lamora „Blending Brush“
  • Lamora „Classic Shader“
  • Lamora „Small Shader“, zum Lidstrich verwischen unten und oben
  • Lamora „Angled Detailer“, zum Ausbessern der Augenbrauen und dem schwarzen Lidstrich
  • Emite Make-up „E144“
  • Real Techniques „Detailer Brush“
  • Real Techniques „Contour Brush“, zum Auftragen des Setting Puders

Grundierung

Als Primer habe ich, mal wieder, den Perfectitude von L.O.V verwendet. Der mattiert einfach toll und hinterlässt ein samtiges Hautgefühl. Als Foundation verwende ich zur Zeit am liebsten die Colorstay von Revlon. Die habe ich neulich in der Drogerie entdeckt und verwende sie seitdem ständig, da die Deckkraft sehr hoch ist und man sie gut verblenden kann. Die Farbe habe ich mir aber etwas zu hell gekauft – deswegen vermische ich es immer mit einem etwas dunkleren Ton, dann passt es optimal! Concealer habe ich unter dem Auge verwendet und als Lidschattenbase. Zum Setten des Concealers unter der Augenpartie benutzte ich das Puder von Catrice und für das restliche Gesicht mein selbst gemischtes Puder.

Augen

Meine Augenbrauen habe ich mit dem Stift von Manhattan nachgezogen. Der wirkt auf den Fotos leider recht orange. Eigentlich ist die Farbe ein sattes, dunkles Braun.

Bei meinen Augen wollte ich dieses Mal etwas anderes ausprobieren! Nachdem ich wieder meinen Concealer als Base verwendet habe, kommt die NYX CosmicMetals Lip Cream zum Einsatz. Ich habe einfach etwas davon auf das bewegliche Lid aufgetragen und mir dann ein Stück Klebestreifen schräg an den Lidrand geklebt. Das verhindert das Verschmieren der Lip Cream und man hat am Ende eine schön gerade, nicht verlaufende Linie. Nun alles gut verblenden!

Make-Up Look Augen
Make-Up Look erster Schritt

Anschließend mit dem orangefarbenen Lidschatten in die Lidfalte ausblenden. Um dem Ganzen noch mehr Ausdruck zu verleihen, ziehe ich mir einen unordentlichen, schwarzen Lidstrich. Den verblende ich noch etwas nach oben und außen.

Make-Up Look Auge
Make-Up Look Lidstrich

Jetzt den Klebestreifen vorsichtig abziehen. Wenn euch die Linie zu „hart“ ist, dann einfach noch etwas verblenden, bis es euch gefällt.

Make-up Look Lidstrich
Make-up Look ohne Tesa

Danach habe ich auch noch auf dem unteren und oberen Lidrand einen schwarzen Lidstrich gezogen. Meine Wimpern habe ich mit der Benefit „Roller Lash“ Mascara getuscht und anschließend die künstlichen Wimpern angeklebt.

Make-up Look fertig
Make-up Look Fertig

Kontur und Rouge

Als Rouge habe ich den Rosegold Blush von Sleek verwendet. Der schimmert schon von allein sehr schön, sodass ich keinen Highlighter mehr brauche. Zum Konturieren nehme ich den Hoola Bronzer von Benefit und den dazugehörigen Pinsel.

So, im unteren Bild seht ihr den fertigen Look. Auf den Lippen habe ich die Lip Cream natürlich auch noch aufgetragen. Es schimmert sehr metallisch und man muss sich erst mal daran gewöhnen. Aber die Farbe an sich ist echt schön. Damit der Lippenstift besser hält, habe ich darunter noch den Lipliner aufgetragen und meine Lippen damit ausgemalt.

Make-up Look Fertiger Look

Ich hoffe, euch hat mein Make-up Look gefallen und ihr schminkt das Ganze vielleicht mal nach! Hinterlasst mir gerne einen Kommentar, ob meine Schreibweise für euch verständlich ist und ob ihr in Zukunft noch weitere Looks sehen möchtet.

Anika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.