Review KIKO Produkte

Hallo zusammen,

ich habe mir vor einigen Wochen verschiedene Produkte von KIKO gekauft. Heute gebe ich euch eine kleine Review zu den Produkten die ich bereits getestet habe.

#1 Skin Trainer Anti-Spot
p1010493
p1010495
Preis: 6,80€ (dieser ist der reduzierte Preis)
Inhalt: 40 ml
Auf dieses Serum hatte ich mich am meisten gefreut. ABER – ich bin leider etwas enttäuscht! Laut Produktbeschreibung soll man bereits nach 30 Tagen eine deutliche Verbesserung sehen. Das war bei mir leider nicht der Fall. Ich habe mir das Serum jeden Morgen und Abend auf das gereinigte Gesicht aufgetragen und eingeklopft. Da ich ziemlich viele Pickelmale, vorallem im unteren Gesichtsbereich habe, hatte ich große Hoffnung das diese deutlich heller werden. Ich habe das Serum insgesamt so ca. 6 Wochen angewendet und ich kann leider nicht wirklich eine Verbesserung feststellen. Nochmal, würde ich mir das Produkt nicht kaufen.
#2 Skin Evolution Concealer „01“
p1010500
p1010501
Preis: 5,50€
Inhalt: 2,5g
Auch dieser Concealer konnte mich nicht wirklich überzeugen. Ich habe ihn mehrmals getestet. Mir ist bereits beim ersten mal auftragen aufgefallen das er zwar butterweich ist – sich aber NULL in die Haut einarbeiten lässt. Ich bin mit meinem angefeuchteten Schwamm immer und immer wieder über die Stellen gegangen und es hat sehr lange gedauert bis ich einigermaßen zufrieden war. Außerdem ist das Produkt für meinen Hauttyp viel zu gelbstichig. Das ist mir im Laden nicht so stark vorgekommen. Ich habe mir hier die Farbe „o1“ gekauft, welches auch die Hellste ist. Diese Concealer ist frei von Parabenen und nicht komedogen! Er wäre also perfekt für meine unreine Haut geeignet – nichtsdestotrotz werde ich ihn nicht länger verwenden.
#3 Eyetech Look Eyeshadow „116“
p1010497
p1010498
Preis: 5,90€
Inhalt: 0,8g
Diesen Lidschattenstift habe ich mir gekauft weil ich die Farbe so schön finde. Bereits im Laden ist mir aufgefallen das, wenn man das Produkt öffnen möchte es einem entgegen springt! 😉 Der Applikator sitzt im oberen Teil und jedes mal wenn man es aufschraubt, schnellt es nach oben. Das erste mal bin ich richtig erschrocken 😀 Im unteren Teil befindet sich dann der Lidschatten. Der Applikator wird in den Lidschatten gespresst wenn man es zuschraubt und soll so die Farbe aufnehmen. Das war bei mir leider nur beim ersten Mal so. In meinem Fall kommt fast kein Produkt auf den Applikator. Es ist so wenig das ich ständig versuche durch drücken und drehen mehr Produkt raus zubekommen – keine Chance! Laut Hersteller soll man sogar mit der Spitze einen präzisen Strich ziehen können, das ist bei mir nicht möglich. Wenn ich dann versuche den Lidschatten zu verblenden funktioniert das nur mit einem separaten Pinsel aber nicht mit dem Applikator der dabei ist. Ich würde den Lidschattenstift gerne öfter verwenden weil mir die Farbe sehr gut gefällt, es funktioniert nur leider nicht.

 

Ich habe heute eine Review nur zu den Produkten gemacht die mir nicht so gut gefallen haben. Alles was ich hier geschrieben habe ist meine persönliche Meinung. Da ich mir noch einige weitere Dinge gekauft habe werde ich euch auch bald eine Review zu den Produkten geben die mir besonders gut gefallen haben.

Wie ist eure Meinung zu den Produkten?

Anika

11. Oktober 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.